Aluminium

Fassadensysteme

Aluminium

Fassadensysteme mit Metalltafeln

Aluminiumbleche werden im Fassadenbau in der Regel als Glattbleche, Paneele oder Kassette eingesetzt. Die Oberfläche ist bandbeschichtet oder eloxiert. Die Farbgebung ist nahezu unbegrenzt.

Die Materialdicke beträgt meist zwei bis drei Millimeter. Aluminium ist leicht zu bearbeiten und sehr flexibel in der Formgebung. Das Material ist dauerhaft, nicht brennbar und sehr gut recycelbar.

Folgende Befestigungsmöglichkeiten sind verwendbar:

VECO®-1000-G

Horizontale Galvalume®-Unterkonstruktion mit L-Profilen für großformatige Metallwell- und Trapezblechtafeln sichtbar genietet.

VECO®-1010

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit L-Profilen für großformatige Metallwell- und Trapezblechtafeln sichtbar genietet.

VECO®-1011

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit L- und T-Profilen für großformatige Fassadentafeln sichtbar genietet.

VECO®-1030

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit L- und T-Profilen und Klebesystem für groß- und kleinformatige Fassadentafeln nicht sichtbar, geklebt.

VECO®-1050

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit L- und T-Profilen für Horizontalpaneel icht sichtbar, geschraubt.

VECO®-3010

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit vertikalem Grundprofil für Schiebebolzen für groß- und kleinformatige Metallkassetten eingehangen auf Metallbolzen.

VECO®-3020

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit vertikalem Grundprofil für Einhangschieber für groß- und kleinformatige Metallkassetten eingehangen auf Schieber.

VECO®-3030

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit horizontalen Kassettentragprofilen für groß- und kleinformatige Metallkassetten eingehangen mit horizontalem Tragsystem.

VECO®-3040

Vertikale Aluminium-Unterkonstruktion mit vertikalem Grundprofil für Schiebebolzen für groß- und kleinformatige Metallkassetten, eingehangen auf Metallbolzen.